T-Werk

T-WERK

tight:bonds
tight:bonds
Diener zweier Herren
Diener zweier Herren
Cécile
Cécile
Schneewittchen – der Hammer
Schneewittchen – der Hammer
Die blaue Giraffe oder: Das Geheimnis vom fließenden Vergehen
Die blaue Giraffe oder: Das Geheimnis vom fließenden Vergehen
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
visual:poets
visual:poets
Frederick
Frederick
Kopfkino
Kopfkino
lens:scape
lens:scape
Trockenschwimmer
Trockenschwimmer
KI in der Post Produktion: Was ist möglich?
KI in der Post Produktion: Was ist möglich?
Solo Sunny & Me
Solo Sunny & Me
VERGISS MEYN NICHT
VERGISS MEYN NICHT
Dance is not for us
Dance is not for us
Ecstatic Dance Potsdam
Ecstatic Dance Potsdam
Institut Supérieur de l’Image et du Son/Studio-École
Institut Supérieur de l’Image et du Son/Studio-École
Klangfäden
Klangfäden
Soziale Nachhaltigkeit im Film: Entfalte das kreative Potenzial des diversen Filmemachens
Soziale Nachhaltigkeit im Film: Entfalte das kreative Potenzial des diversen Filmemachens
Where Are They Now? – Ehemalige Studierende erzählen aus ihren Berufen
Where Are They Now? – Ehemalige Studierende erzählen aus ihren Berufen
Aktuell | Do. 25. Apr. 11:00 Uhr

hold:release

Hauptprogramm

Aktuell | Do. 25. Apr. 14:00 Uhr

KI in der Post Produktion: Was ist möglich?

Workshop

Tickets unter:

0331 73042626
Tickets online kaufen

für Kartenwünsche, Reservierungen,
Workshopanmeldungen, Rückfragen ...

T-Werk

Internationales Theaterzentrum Potsdam

Das T-Werk verfügt seit 2004 über eine eigene Spielstätte in der Schiffbauergasse. Die guten räumlichen Bedingungen bieten zahlreichen KünstlerInnen geeignete Produktions- und Präsentationsbedingungen und dem Publikum ganzjährig ein vielseitiges und zeitgemäßes Veranstaltungsprogramm.

Musiktheater, Schauspiel, Masken- und Figurentheater gehören ebenso zum Programmangebot wie Konzerte, Lesungen und Workshops. Mit seiner Spielplangestaltung verfolgt das T-Werk ein generationsübergreifendes Konzept. So entstehen jedes Jahr neue Inszenierungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Besondere Höhepunkte des Programms sind die jährlich wiederkehrenden Festivals und Langen Nächte. Zu ihnen zählen u. a. das internationale Theaterfestival UNIDRAM, das Festival RADAR, die Schirrhofnächte Potsdam, der Winterzirkus Potsdam sowie die Lange Nacht der Freien Theater.

Das T-Werk ist Mitglied im internationalen Dachverband ASSITEJ Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche sowie im kommunalen Dachverband INTHEGA Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen.

Landesverband Freie Darstellende Künste Brandenburg
Kulturfeste im Land Brandenburg