T-Werk

T-WERK

Wir haben Bock – zu feiern!
Wir haben Bock – zu feiern!
T-Werk
14467 Potsdam • Schiffbauergasse 4 E
Mi  08. März   19:00 Uhr » Ticket online
Ticket-Hotline:

0331 73042626

für Kartenwünsche, Reservierungen,
Workshopanmeldungen, Rückfragen ...

Autonomes Frauenzentrum Potsdam

Wir haben Bock – zu feiern!

Lesung zum internationalen Frauentag

Das Motto der diesjährigen Brandenburgischen Frauenwoche lautet „Bei uns doch nicht!“ Eine Behauptung, die auch in den Büchern von Katja Lewina eine Rolle spielt, wenn es darum geht, welchen Einfluss Patriarchat, Geschlechterrollen und gesellschaftlicher Druck auf das Selbstverständnis von Frauen haben. In einem Wechselspiel aus Gesellschaftsanalyse und individuellem Erfahrungsbericht holt Lewina das Publikum aus der eigenen Komfortzone und übt sich im öffentlichen Sprechen über (weibliche) Sexualität auf äußerst unterhaltsame Weise. Katja Lewina wurde 1984 in Moskau geboren und studierte Slawistik sowie Literatur- und Religionswissenschaften. Seitdem arbeitete sie sowohl als freie Lektorin als auch im KünstlerInnenmanagement. Heute ist Katja Lewina freie Autorin. Beim Verlag DuMont sind die SPIEGEL-Bestseller „Sie hat Bock“ und „Bock. Männer und Sex“ erschienen.

Im Anschluss an die Lesung wird die Veranstaltung mit Musik und Tanz ausklingen.

Das Autonome Frauenzentrum Potsdam ist ein Zusammenschluss von Frauen mit dem Ziel, Frauen und Mädchen auf individueller, zwischenmenschlicher und gesellschaftlicher Ebene zu stärken. Der Verein engagiert sich seit 1990 für Bildung, Kommunikation, Beratung und Vernetzung von Fraueninteressen sowie gegen Gewalt. Er ist politisch und konfessionell unabhängig.

Buch „Sie hat Bock“ von Katja Lewina, DuMont Buchverlag, Köln, 2021

Dauer: 60 Min.

Eintritt: 5 Euro