T-Werk

T-WERK

Tanz im öffentlichen Raum: pleasure_in_the_breaking
Tanz im öffentlichen Raum: pleasure_in_the_breaking
Aktuell | So. 29. Mai 16:00 Uhr

Hans im Glück – eine Gaunergeschichte

Pantomimisches Spiel

Aktuell | Mo. 30. Mai 10:00 Uhr
 Ausverkauft

Hans im Glück – eine Gaunergeschichte

Pantomimisches Spiel

Tickets unter:

0331 73042626
Tickets online kaufen

für Kartenwünsche, Reservierungen,
Workshopanmeldungen, Rückfragen ...

Leonie Naomi Baur / HZT Berlin

Tanz im öffentlichen Raum: pleasure_in_the_breaking

pleasure_in_the_breaking führt das Publikum in einen Raum, eine Welt, die ein alltägliches Chaos zugleich aus künstlicher Distanz und aus mikroskopischer Nähe erfahrbar macht. Feine Linien ziehen sich zwischen scheinbarer Ordnung und kontinuierlicher Abweichung. Stabilität entsteht und zerfällt in einer ruhelosen Untersuchung des Flüchtigen. Das Stück lädt dazu ein, Teil dieses Raums aus Bewegung, Sound, Licht und Projektion zu werden und die eigene Erfahrung darin selbst mitzugestalten.


Technische Leitung: Sabine Krien
Produktionsleitung: Julius Graupner
TutorInnen: Shiran Eliaserov / Lina Gomez
Mentoring: Elisabete Finger / Prof. Ingo Reulecke / Prof. Susanne Vincenz

In Kooperation mit dem Hochschulübergreifenden Zentrum Tanz Berlin


Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen der Potsdamer Tanztage 2022, einem Festival der fabrik Potsdam. Für Fragen rund um das Festival nehmen Sie bitte Kontakt auf unter:

Tel: +49 0331 240923
E-Mail: ticket@fabrikpotsdam.de