T-Werk

T-WERK

Radar
Fr 21. Feb - Mo 24. Feb
18:00 Uhr - 12:00 Uhr
Ticket-Hotline:

0331 - 71 91 39

für Kartenwünsche, Reservierungen,
Workshopanmeldungen, Rückfragen...

Radar

Festival für Junges Figurentheater

Mit Radar präsentiert das T-Werk gemeinsam mit der Schaubude Berlin ein neues Festivalformat, das Tendenzen und Formen des Jungen Figurentheaters in Deutschland aufzeigt. Neben abendfüllenden Stücken von WagnerHowitz Produktion, Alessandro Maggioni & mikro krit und den Retrofuturisten widmet das Festival einen Abend der besonderen Form des Lambe Lambe, einer Art Miniaturtheater für jeweils einen Zuschauer.
Ergänzend zum Abendprogramm zeigt die Schaubude Berlin mit ihrer Produktion „i ver-rückt !“ eine Kindertheaterinszenierung, die im Kontext des Festivals „Theater der Dinge“ entstand und sich spielerisch mit experimentellen Formen des Objekt- und Materialtheaters beschäftigt.
Die Schaubude Berlin zählt zu den wichtigsten Produktions- und Spielorten für zeitgenössisches Figurentheater und wurde 2017 für ihre vielfältigen Kooperationen, Festivals, Nachwuchsförderprogramme sowie ihre Angebote für alle Altersgruppen und ihre Genregrenzüberschreitungen mit dem Theaterpreis des Bundes als besonderer kreativer Motor Berlins ausgezeichnet.

PROGRAMM

Fr 21. Feb
18:00 Uhr
Lambe Lambe

Fr 21. Feb
18:00 Uhr
Der Theaterautomat

PRAGMATA
Fr 21. Feb

WagnerHowitz Produktion
Fr 21. Feb
21:30 Uhr
WILDE WILDE WESEN

Alessandro Maggioni & Kompanie mikro-kit
Sa 22. Feb
18:00 Uhr
Der Theaterautomat

PRAGMATA
Sa 22. Feb
18:00 Uhr
WILDE WILDE WESEN

Alessandro Maggioni & Kompanie mikro-kit
Sa 22. Feb
19:30 Uhr
Echo of an End

Li Kemme
Sa 22. Feb
20:00 Uhr
Million Miles

Retrofuturisten
Sa 22. Feb
21:30 Uhr
Echo of an End

Li Kemme
Sa 22. Feb
22:30 Uhr
Schlehmil

WagnerHowitz Produktion
Sa 22. Feb
23:30 Uhr
T-Party

Axim Noise & Friend
So 23. Feb
16:00 Uhr
¡ ver-rückt !

Schaubude Berlin
Mo 24. Feb
10:00 Uhr
¡ ver-rückt !

Schaubude Berlin