T-Werk

T-WERK

Die Schweinehochzeit
Die Schweinehochzeit
Aktuell | Fri 01. Oct 20:00 h
 Vorpremiere

Piazzollas Tango

Eine Hommage an den Tango-Rebell

Aktuell | Sat 02. Oct 20:00 h
 Vorpremiere

Piazzollas Tango

Eine Hommage an den Tango-Rebell

Tickets:

For tickets, reservations, workshop enrolment and questions please call:

+49 331 73042626
Buy tickets online

Figurentheater Ute Kahmann

Die Schweinehochzeit

Puppentheater (4+)

Die Schweinehochzeit von Mutter Emmi und Vater Eberhard steht kurz vor der Tür und es geht drunter und drüber. Eigentlich wäre alles ganz einfach, wenn die Ferkel Joringel und Veronika von den feinen, aber fremden Tischmanieren und den Malkünsten der benachbarten Ratte Dalida nicht so beeindruckt wären. Vater Eberhard ist der Meinung, dass die ekligen Sitten der Ratte die ganze Schweinehochzeit versauen und versucht, Dalida zu verjagen. Doch seine Frau Emmi und die Ferkel mögen die Ratte und haben sogar noch die geniale Idee, dass Dalida ihnen die Hochzeitskleider auf die Bäuche malt. Vater Eberhard braucht einige Zeit, bis er das Vergnügen seiner Kinder toleriert. Aber dann gibt es eine schöne Schweinerei mit viel Matschepampe.

Ute Kahmann spielt seit 1987 Figurentheater für Kinder und Erwachsene. Neben verschiedenen Regieaufträgen arbeitet sie als Gastdozentin an der Schauspielschule Ernst Busch in Berlin. Mit ihren unverwechselbaren Inszenierungen ist sie regelmäßig bundesweit auf Gastspielreise und wurde bereits mehrfach auf diverse Festivals eingeladen.

„Fabelhaftes politisches Theater für die Kleinen“ Zitty Berlin

Regie: Tilman Harte
Spiel: Ute Kahmann
Figuren: Fabula – Werkstätten, Peter Röders

Dauer: 40 Min.

Eintritt:
Erwachsene 8 Euro / Kinder 6 Euro / Familienkarte 23 Euro (Tageskasse +1 Euro)

Gefördert durch die Landeshauptstadt Potsdam und mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Medienpartner

Gefördert durch die Landeshauptstadt Potsdam und mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Medienpartner