T-Werk

T-WERK

Laurent Bigot
Kunstraum Potsdam
14467 Potsdam • Schiffbauergasse 4D
Ticket-Hotline:

0331 - 71 91 39

für Kartenwünsche, Reservierungen,
Workshopanmeldungen, Rückfragen...

Laurent Bigot (Frankreich)

LE PETIT CIRQUE

Soundperformance

Eine Tischmanege, in der es nur so rumort: Es kratzt und schleift, es reibt und pfeift. Klein im wahrsten Sinne ist der „Zirkus des Klangs“ des elektro-akustischen Zirkusdirektors Laurent Bigot. Mit billigen Gerätschaften aus Holz, Plastik, Drähten, Federn, aus recyceltem Spielzeug und zwölf winzigen Mikrofonen werden nach dem Zufallsprinzip die fragilen Akteure in permanente Schwingung versetzt: Magnetische Tiere, Hochseilkreiselartisten – die mechanischen Bewohner dieses Universums sind nur schwer beherrschbare Protagonisten eines Live-Konzerts, bei dem die Begegnung von Sound, Bild und Szenografie eine einzige Abfolge lustvoller Störattacken darstellt.

Der Komponist und Musiker Laurent Bigot interessiert sich seit langem für die Beziehungen, die Musik mit anderen künstlerischen Bereichen sowie mit ihrer Umgebung und Objekten oder Themen des Alltags eingehen und schaffen kann. Seit vielen Jahren arbeitet er an Klangobjekten, in denen Musik und Szenographie koexistieren, sich gegenseitig stören oder direkt beeinflussen. Seine Ideen entwickelt er durch Projekte mit Musikern, Tänzern, Filmemachern, Autoren, Schauspielern und bildenden Künstlern.

Installation, Komposition, Darsteller: Laurent Bigot
Foto: Olivier Masson

Dauer: 30 Minuten, nonverbal
Preisgruppe: B

Mit freundlicher Unterstützung des Waschhaus Potsdam, Kunstraum Potsdam
Gefördert durch das Institut français und das französische Ministerium für Kultur/DGCA