T-Werk

T-WERK

Lali Ayguadé Co.
Termin abgelaufen!
Ticket-Hotline:

0331 - 71 91 39

für Kartenwünsche, Reservierungen,
Workshopanmeldungen, Rückfragen...

Lali Ayguadé Co. (Spanien)

Kokoro

Tanztheater

Sie stehen sich selbst im Weg, aber ihre Widersprüche sind ihre Essenz. Daraus schöpfen sie Intensität, Sinnlichkeit und Poesie. Zwischen alten Kirchenbänken erzählen drei Männer und eine Frau von der Suche nach Identität, vergänglicher Schönheit und davon, dass Wandel und Veränderung unvermeidbare Konstanten menschlichen Lebens sind. Angst und Liebe, Geschlechtertausch und symbiotische Verschmelzung, Chaos und Perfektion - die Konstellationen wechseln zwischen Herrschaftsanspruch, Fremdbestimmung und Unterwerfung. Mit einer Mischung aus verschiedenen Einflüssen und Stilen des zeitgenössischen Tanzes entsteht daraus eine Geschichte, die so beeindruckend wie ihr Ausgang verblüffend ist.

International gut vernetzt, arbeitete die Tänzerin und Choreografin Lali Ayguadé bereits mit diversen Größen der Tanzszene zusammen. Sie war Mitglied mehrerer Tanzkompanien und arbeitet seit 10 Jahren auch als Choreografin. Dabei setzt sie sich oft mit komplexen gesellschaftlichen Fragen auseinander und integriert in ihre Arbeiten unterschiedlichste Formen des zeitgenössischen Tanzes bis hin zu Akrobatik und Schauspiel. Im Ergebnis entstehen kraftvolle Stücke, die auf den besonderen Qualitäten ihrer Protagonisten basieren.

Lali Ayguadé Co. (Spain)
Kokoro
Dance theatre

They stand in their own way, but their contradictions are their essence. They are a source of intensity, sensuality and poetry. Between old church pews, three men and a woman retell their search for identity, transient beauty and the fact that change is an unavoidable constant of human life. Fear and love, gender exchange and symbiotic fusion, chaos and perfection – the constellations shift between domination, heteronomy and submission. With a mixture of different influences and styles from contemporary dance, a story emerges that is as impressive as its output is striking.

The internationally well-connected dancer and choreographer Lali Ayguadé has already worked with various doyens of the dance scene. She has been a member of several dance companies and has been working as a choreographer for ten years. She often deals with complex social issues and integrates various forms of contemporary dance, including acrobatics and drama, into her works. As a result, powerful stage pieces, based on the special qualities of their protagonists, are created.

Regie: Lali Ayguadé
Darsteller: Anna Calsina Forrellad, Nicolas Coutsier, Sergi Parés, Diego Sinniger de Salas
Kostüme: Lali Ayguadé Co.
Bühne: Xesca Salvà
Licht: Fabiana Piccoli
Ton: Josep Baldomà
Produktion: El Clima Mola
Management: Bernabé Rubio – Rotativa Performing Arts
Foto: Edu Pérez

Dauer: 50 Minuten, in leicht verständlichem Englisch
Preisgruppe: A

Mit freundlicher Unterstützung der fabrik Potsdam
Koproduktion mit Mercat de les Flors, Temporada Alta