T-Werk

T-WERK

Wariot Ideal
T-Werk
14467 Potsdam • Schiffbauergasse 4E
Ticket-Hotline:

0331 - 71 91 39

für Kartenwünsche, Reservierungen,
Workshopanmeldungen, Rückfragen...

Wariot Ideal (Tschechien)

Hlubiny (Tiefen)

Performance (Deutschland-Premiere)

Drei Pilger haben schwer zu schleppen: gigantische Gobelins, Matratzen, ganze Schreibtische, Bügeleisenschuhe und glühende Pfannen. Mal sind sie Korbmacher, mal Zauberer, mal Krieger, mal Geisterseher oder gar die Inkarnation Gottes. Das Trio liebt heidnische Bräuche und das Volkstümliche ebenso wie das Alte Testament als unerschöpfliche Inspirationsquellen. Wunderheilungen, Birkenrituale, Opferdarbringungen – am Ende hallt der Ruf „Wir alle sind Kugeln!“ durchs weite Bühnenrund. Zwischen exotischer Zeremonie und dadaistischem Mysterienspiel suchen die drei ihr Heil und werden mit viel schwarzem Humor, Slapstick und einem magischen Ende tatsächlich fündig.

Wariot Ideal ist ein Künstlerkollektiv, das 2009 auf der Grundlage einer langjährigen Zusammenarbeit zwischen dem Schauspieler und Pantomimen Vojtěch Švejda, dem Musiker und Komponisten Jan Kalivoda und dem Lichtdesigner und Szenografen Jan Dörner entstanden ist. Seitdem ist die Gruppe aus der tschechischen alternativen Kunstszene nicht mehr wegzudenken. In ihren Inszenierungen verknüpfen sie auf einzigartige Weise visuelle und musikalische Elemente. Neben der Realisation von Theaterproduktionen geben die Mitglieder von Wariot Ideal auch Konzerte mit ihren Musikgruppen Woříšci und Šedesátiny Jarky Nohavici.

Kreativteam: Jan Dörner, Jan Kalivoda, Vojtěch Švejda, Milena Dörnerová, Šimon Janíček , Mikoláš Zika
Foto: Vojtěch Brtnický

Dauer: 60 min, nonverbal

15,00 € / erm. 10,00 € / Schüler 6,00 € (AK +2,00 €)

Gefördert von Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds, Tschechisches Zentrum Berlin

Unterstützt durch MHMP - Magistrát hlavního města Prahy; MKČR - Ministerstvo kultury ČR; Státní fond kultury ČR; MČ Praha 7; Motus; z.s. - produkce divadla Alfred ve dvoře; Čtyři dny