T-Werk

T-WERK

Frankenstein oder Der moderne Prometheus
Aktuell | So. 24. März 16.00 Uhr

Bei Vollmond spricht man nicht

Figurentheater

Aktuell | Mo. 25. März 10.00 Uhr

Bei Vollmond spricht man nicht

Figurentheater

Tickets unter:

0331 - 71 91 39
Tickets online kaufen

für Kartenwünsche, Reservierungen,
Workshopanmeldungen, Rückfragen...

Figurentheater Wilde & Vogel und Johannes Frisch

Frankenstein oder Der moderne Prometheus

Nach dem Roman von Mary Shelley

Frankenstein – eine Gesellschaft unter Strom – der Mythos vom kreativen Menschen – eine Geschichte der Hybris. Ein Stoff, der die Menschen mit sanftem Grusel bewegt, seit ihn die britische Autorin Mary Shelley 1816 am Genfer See ersann. Durch die Jahrhunderte dient die Erschaffung des Monsters als romantische Projektionsfläche für die unterschiedlichsten Sehnsüchte und Ängste.

Das Figurentheater Wilde & Vogel wurde 1997 von Michael Vogel und Charlotte Wilde gegründet. Gastspiele führten das Theater in über 30 verschiedene Länder in Europa, Amerika und Asien. Das international renommierte Ensemble gastierte bereits mehrfach beim Festival UNIDRAM und zeigt seine Produktionen regelmäßig im T-Werk.

Regie: Hendrik Mannes
Regiemitarbeit, Dramaturgie: Antonia Christl
Assistenz: Leonie Sowa
Spiel, Ausstattung: Winnie Luzie Burz, Jan Jedenak, Stefan Wenzel, Michael Vogel
Live-Musik: Johannes Frisch, Charlotte Wilde
Voice-Over: Ilka Schönbein
Metallbau: Christian Schmit

Dauer: 80 Min.

VVK 14,00 € / erm. 9,00 € / Schüler 6,00 €; AK: + 2,00 €