T-Werk

T-WERK

Der kleine Angsthase
Aktuell | Fr. 14. Dezember 10.00 Uhr

Schneeweißchen und Rosenrot

Puppentheater frei nach einem Märchen der Brüder Grimm

Aktuell | Sa. 15. Dezember 16.00 Uhr

Schneeweißchen und Rosenrot

Puppentheater frei nach einem Märchen der Brüder Grimm

Tickets unter:

0331 - 71 91 39
Tickets online kaufen

für Kartenwünsche, Reservierungen,
Workshopanmeldungen, Rückfragen...

artisanen

Der kleine Angsthase

Puppenspiel frei nach Elizabeth Shaw (3+)

Der kleine Angsthase fürchtet sich vor der Dunkelheit, vor Hunden, Gespenstern und großen Jungen. Er fürchtet sich vor allem. Seine Großmutter fürchtet sich ebenfalls vor allem Unbekannten. Doch plötzlich geschieht etwas Unerwartetes, das für den kleinen Angsthasen eine große Wendung bedeutet. Er überwindet seine Angst, als der Fuchs den kleinen Hasen Uli holen will.

Die artisanen verstehen sich als professionell frei arbeitende Puppenspieler, die sich seit dem Studium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin zusammengefunden haben. Das Team besteht aus Stefan Spitzer und Inga Schmidt und arbeitet ohne feste Spielstätte. Ausgehend von klassischen Puppentheaterformen nutzen sie Formen des Objekt- und Materialtheaters genauso wie Elemente aus Schauspiel und Performance, bildender Kunst und Musik, um eigene Theaterformen zu entwickeln.

Idee, Konzeption: artisanen
Regie: Stefan Spitzer
Spiel: Inga Schmidt
Puppenbau: Karin Schmitt, Stefan Spitzer
Puppenkostüm: Gefahrenzone Berlin
Bühne: Stefan Spitzer
Fotografin: Sandra Hermannsen
Aufführungsrechte Verlagsgruppe Beltz

Dauer: 45 Min.