T-Werk

T-WERK

The third Step
The third Step
T-Werk
14467 Potsdam • Schiffbauergasse 4E
Sa  27. Feb.  20:30 Uhr
Ticket-Hotline:

0331 719139

für Kartenwünsche, Reservierungen,
Workshopanmeldungen, Rückfragen ...

DÍRTZtheatre

The third Step

Kurzstück über Identität

Das Kurzstück „The third Step“, das gleichzeitig Solo, Duett und Trio ist, beschäftigt sich mit dem Thema der gegenseitigen Abhängigkeit. Tragen, getragen werden, (unter)stützen. Wer ist abhängig von wem? Das Projekt verbindet auf ebenso subtile wie überraschende Weise zeitgenössischen Tanz mit Puppenspiel und stellt mit Humor und Zärtlichkeit unsere Wahrnehmung der Realität in Frage. Das Publikum wird in ein poetisches Universum eingeladen, das um die Frage kreist: Wer unterstützt wen in einer Beziehung?

Die ProtagonistInnen dieses Theaters leben und arbeiten seit 2018 in einem kleinen Dorf in Frankreich. Dort gründeten sie 2018 das DÍRTZtheatre, nachdem Charlie Denat zuvor in den Bereichen des zeitgenössischen Zirkus‘ und des Puppenspiels gearbeitet hat. Jolanda Löllmann war als Tänzerin in verschiedenen Kompanien engagiert und in ganz Europa unterwegs. Gemeinsam entwickelten sie eine interdisziplinäre Theatersprache, die im Wesentlichen auf Körperarbeit (Tanz und Akrobatik) basiert und gekonnt mit Elementen des Puppenspiels und der Objektmanipulation verknüpft wird.

Regie: Jolanda Löllmann, Charlie Denat
Spiel: Jolanda Löllmann, Santiago Baculima
Puppenbau, Musikbearbeitung: Charlie Denat, Jolanda Löllmann
Dramaturgische Beratung:
Marta Torrents, Aurore Latour
Kostüm:
Cinzia Derom
Lichtdesign: Floriane Malinski, Mathieu Riffard
Produktion: Sarah Gaillet

Dauer: 25 Min.

Eintritt:
PG B: 7 Euro (Abendkasse: +2 Euro)
Tagesticket: 18 Euro / erm. 12 Euro / SchülerIn 8 Euro (Abendkasse: +2 Euro)
Festivalticket: 30 Euro / erm. 20 Euro / SchülerIn 12 Euro (Abendkasse: +2 Euro)